Logo obenbannerbild
Ornithologische Vereinigung Ostfriesland
 

Ostfrieslands Vögel machen Schlagzeilen: Positive!

Dies verdeutlichen die Vogelkundlichen Jahresberichte aus Ostfriesland 2000-2002, die die Ornithologische Vereinigung Ostfriesland (OVO) erstmals herausgegeben hat.

 

Es sind Beiträge mehrerer Autoren über unterschiedliche Themen zur Vogelwelt der Landkreise Aurich, Leer, Wittmund und der Stadt Emden enthalten. Dabei reicht das Spektrum über die Darstellung der Biologie einzelner Arten wie der Saatkrähe und die Diskussion von Ursachen von Nachwuchsverlusten von Seevögeln auf Memmert bis zu Naturschutz-orientierten Fragestellungen wie der Bestandsentwicklung der Wiesenbrüter im Leda-Jümme-Gebiet.

 

Neben den Beiträgen wird ein hochaktueller Überblick über die Bestände und die Verbreitung der einzelnen Vogelarten Ostfrieslands aus den Jahren 2000 bis 2002 vermittelt. Weil auch ältere Daten in die Artabhandlungen einflossen, geht der spezielle Teil der Berichte teilweise weit über Darstellung von Beobachtungsdaten hinaus und ist, mit einem Umfang von 270 Seiten, fast schon zu einem kleinen Nachschlagewerk über Ostfrieslands Vogelwelt geworden. Das Erscheinen dieser ersten gesamtostfriesischen vogelkundlichen Jahresberichte wurde durch die finazielle Unterstützung der Stiftung Naturschutz Ostfriesland und die Ostfriesland-Stiftung der Ostfriesischen Landschaft ermöglicht.

Leider ist die Auflage der Vogelkundlichen Jahresberichte aus Ostfriesland bereits vergriffen.

 

Aus dem Inhalt:

MARTIN AKKERMANN

Ostfriesland—die Landschaft und die Vögel

 

KEES KOFFIJBERG

Brutverbreitung des Wachtelkönigs Crex crex im Rheiderland im Jahr 2002

 

GUNDOLF REICHERT, JOHANNES MELTER & ROBERT TÜLLINGHOFF

Stille im Hammrich?—Zur Entwicklung der Wiesenvogelbestände in der Leda-Jümme-Niederung

 

CARSTEN BECKER & HINDERK VAN GÖNS

Zur Biologie der Saatkrähe Corvus frugilegus und ihrer Brutbestandsentwicklung im Landkreis Leer

 

REINER SCHOPF

Koloniebrüter auf Memmert 2002—Bruterfolg und Nachwuchsverluste

 

KLAUS GERDES

Haubentaucher Podiceps cristatus im Landkreis Leer—Ergebnisse der kreisweiten Bestandserfassung 2001

 

TORSTEN PENKERT & FRANK RIEKEN

Erstnachweis eines Eistauchers Gavia immer im Naturschutzgebiet Leyhörn

 

MANFRED BRIX

Teilalbinismus bei Geschwistern einer Familie von Weißwangengänsen Branta leucopsis; Zum Verhalten einer Ringelgans Branta bernicla in einem Blessganstrupp Anser albifrons

 

GUNDOLF REICHERT

Gefiedertes über Land und Meer—der Vogelzeichner Jan Weinbecker

 

TORSTEN PENKERT, GUNDOLF REICHERT, MARTIN AKKERMANN & BERND OLTMANNS

Avifaunistische Beobachtungen aus Ostfriesland 2000-2002


© NABU Ostfriesland
Gestaltung und Technik: fischhase GbR  Redaktionssystem: TYPO3
Impressum