NABU Mitgliederwerbung Herbst 2021

NABU Ostfriesland blickt auf erfolgreiche Projekte zurück

Ehrenamtliche in ganz Ostfriesland im Einsatz für die Natur

Mitglieder-Werbeteam
Das NABU-Werbeteam v.l.n.r.: Philip Magin, Xenja Hollmann, Diana Kremer und Dustin El Abdioui. Foto: NABU/Schürings

Aurich – Trotz der Corona-Pandemie geht die Arbeit im Naturschutz weiter, wenn auch unter erschwerten Bedingungen. Dabei sind die Aktivitäten vielfältig: egal ob Streuobstwiesenpflege, Krötenzaunaufbau, Moorentkusselung oder das Schreiben von Stellungnahmen zu öffentlichen Bauvorhaben, die Naturschutzarbeit macht keine Pause. „Trotz der schwierigen Lage sind die Ehrenamtlichen des NABU in ganz Ostfriesland weiterhin aktiv. Dies ist nur möglich durch die vielen Ehrenamtlichen, welche ihre Freizeit zur Verfügung stellen, und die vielen NABU-Mitglieder, welche die Arbeit finanzieren. Beiden Gruppen gebührt an dieser Stelle ein großer Dank.“, führt Jan Schürings, NABU-Regionalgeschäftsführer Ostfriesland, aus. Andere Aktivitäten müssen aufgrund der Pandemie leider vorerst ruhen, so finden aktuell z.B. nur wenige Veranstaltungen statt. Auch die Kindergruppen in Aurich und Moormerland ruhen zur Zeit. „Sobald die Lage es wieder zulässt, wollen wir mit Volldampf wieder in alle Aktivitäten einsteigen, denn Artenschwund und Klimawandel machen auch keine Pause.“, erklärt Schürings. „Und dafür hoffen wir auf zahlreiche Unterstützer*innen, welche den NABU durch Ihre Arbeit oder durch eine Mitgliedschaft unterstützen.“

Zur Absicherung der vielen, regionalen Projekte führt der NABU derzeit eine Werbeaktion in Ostfriesland durch, da er weitere Mitglieder zur langfristigen Finanzierung benötigt: Junge Menschen gehen – selbstverständlich unter strenger Beachtung der Hygieneregeln – von Haus zu Haus und informieren über die NABU-Arbeit. Dabei hofft der NABU auf viele neue Mitglieder, und dass sich Türen und Herzen für die Natur in Ostfriesland öffnen! Sie sammeln kein Bargeld und sind an ihrer NABU-Dienstkleidung und einem Dienstausweis zu erkennen. Für Rückfragen steht der NABU unter info@nabu-ostfriesland.de oder telefonisch 04941-6979 835 bereit.


Der NABU gibt Auskunft zu Natur und Umwelt…

Bei  allen Fragen rund um Vögel, Pflanzen, andere Tiere, Natur- und Umweltschutz sowie Gartenthemen.

NABU-Infohotline

Tel. 030 – 284 984 – 6000

Montag bis Freitag: 9.00 – 16.00 Uhr



Willkommen beim NABU Ostfriesland

Für Mensch und Natur

Die Uferschnepfe, ostfriesisch auch Greta genannt, ist ein Charaktervogel der offenen Weidelandschaft
Die Uferschnepfe, oder auch Greta wie sie von den Ostfriesen liebevoll genannt wird, ist ein typischer Charaktervogel der ostfriesischen Feuchtwiesen Foto: NABU/Erwin Bette

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt Ostfrieslands kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Ostfriesland aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unserer wöchentlichen Sprechstunde vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Regionalgeschäftsführer oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.